Ausländeramt und Integrationskonferenzen

Antworten
RS2010
Beiträge: 141
Registriert: Fr., 7. Mai 2010, 21:42

Ausländeramt und Integrationskonferenzen

Beitrag von RS2010 » Fr., 10. Feb 2012, 10:25

Quer brachte am 9.2.2012 einen außerordentlich kritischen Beitrag zu Sheriff Gnadenlos. Man kann die Sendung als Podcast direkt hier herunterladen:
<http://cdn-storage.br.de/mir-live/MUJIu ... s_quer.mp4>
Eine besonders schlechte Figur machte hierbei OB Balleis mit seinen bagatellisierenden biblischen Fehlleistung am Ende der Sendung.

I. Analysiert man die Führungsstruktur der Stadtverwaltung, so ergibt sich folgendes:
OB Balleis, Wüstner, Schiffmann, Wagner, (...?) Sheriff Gnadenlos.
Quelle: Geschäftsverteilung der Stadt Erlangen:
<http://www.erlangen.de/de/Portaldata/1/ ... _10_11.pdf>

II. Analysiert man aus den Protokollen der Integrationskonferenzen 2009, 2010 und 2011 die jeweiligen Vertretungen, wird man feststellen, dass Sheriff Gnadenlos immer dabei war. Daraus muss zwingend gefolgert werden, dass ihm die Stadt besondere Kompetenzen zumisst, dass er also den Ausländeramtsgeist der Stadt in den Augen seiner Vorgesetzten besonders gut zu vertreten weiß.

Summa summarum:
Dass Sheriff Gnadenlos sich so entfalten konnte und offenbar weiterhin auch kann, ist von oben offenbar nicht nur gedeckt, sondern man muss schließen, dass es sogar gewollt ist. Daher gehört eigentlich die ganze Führungsstruktur auf Verwaltungsfelder verlegt, wo sie nicht ständigen Imageschaden anrichten kann. Den OB kann man natürlich nur abwählen (Sparta hatte Ephoren*, Deutschland hat leider nichts dergleichen - sonst sähe es wohl auch ganz anders aus).

Rudolf Sponsel
*http://www.sgipt.org/gipt/diffpsy/herrs ... htm#Sparta

RS2010
Beiträge: 141
Registriert: Fr., 7. Mai 2010, 21:42

Re: Ausländeramt und Integrationskonferenzen

Beitrag von RS2010 » Do., 16. Feb 2012, 23:14

Zur Geschichte und Hintergrund des rechtslastig anmutenden Geistes im Erlanger Ausländeramt finden sich interessante Ausführungen in einem Artikel der Zeitschrift raumzeit vom 20.12.2002:

http://www.raumzeit-online.de/index.php ... =75&cat=29

Dem Artikel nach wurde diese Entwicklung unter der Ära Hahlweg 1994 gebrochen und nach dem Wahlsieg von OB Balleis 1996 mit der Rückkehr Schiffmanns ziemlich schnell wieder rückgängig gemacht.

Rudolf Sponsel, Erlangen

Antworten